Vielseitige Nascherei: Frozen Joghurt kann mehr

Beere Cremig Dessert

Quelle: Pexels.com/Pixabay

Frozen Joghurt wird immer beliebter. Das liegt vor allem daran, dass es sich um eine leichte Erfrischung handelt, die im Gegensatz zum herkömmlichen Speiseeis deutlich weniger Kalorien hat. Außerdem ist der leicht säuerliche Geschmack der Joghurt besonders erfrischend und bringt an heißen Tagen die gewünschte Abkühlung. In vielen Shops verschiedener Franchisenehmer sowie in einigen Eisdielen werden mittlerweile die Erfrischungen in verschiedenen Portionsgrößen angeboten, die man dann nach Belieben mit allerlei Toppings garnieren kann. Hier ist vor allem die naturbelassene Geschmacksrichtung beliebt, da sie sich gut mit allen Naschereien sowie mit Obst kombinieren lässt. Jeder kann so einen ganz individuellen Eisbecher nach dem eigenen Geschmack kreieren. Die Nascherei gibt es aber auch in anderen Sorten. Gemischt mit püriertem Obst wird die Masse zu einer abwechslungsreichen Erfrischung, bei der für jeden die passende Sorte dabei ist.

Frozen Joghurt in allen Formen und Farben

Doch längst ist man bei Frozen Joghurt nicht mehr auf die schaumige Masse aus dem Softeis-Automaten beschränkt. Es gibt zahlreiche weitere Möglichkeiten, die kalte Erfrischung zu genießen und zuzubereiten. Besonders beliebt ist dabei die Variante am Stiel: Buntes Stieleis, in das verschiedene Obststückchen eingearbeitet sind, sieht nicht nur besonders gut aus, sondern ist auch besonders praktisch für unterwegs. Wenn es mal schnell gehen soll, ist ein Frozen Joghurt am Stiel eine gute Alternative zum üppigen Frozen Joghurt mit Toppings im Becher. Das Stieleis gibt es in vielen verschiedenen Sorten und Variationen, die nicht nur eine Freude für den Gaumen, sondern auch für das Auge sind.

Erfrischende Snacks mit Frozen Joghurt

Eine tolle Idee für eine Erfrischung zwischendurch sind Frozen Joghurt Snacks. Obststückchen oder kleine Beeren werden in der Rohmasse gewendet, sodass sie rundum mit ihr bedeckt sind. Ähnlich wie schokolierte Früchte sehen die kleinen Snacks nun aus. Die Masse wird aber nicht gehärtet, sondern kommt für einige Zeit in das Gefrierfach. Das führt dazu, dass das Obst anfriert und die Frozen Joghurt gefriert. Die kleinen Snacks sehen nicht nur appetitlich aus, sondern eignen sich auch als gesunder Snack zwischendurch oder als Zugabe zum Müsli am Morgen.

Leckerer Riegel aus Frozen Joghurt selber machen

Eine andere Möglichkeit, einen appetitlichen Snack herzustellen, ist die Verwendung als Riegel. Ähnlich wie bei Schokolade füllt man die Rohmasse in eine Pralinen – oder Tafelform. Durch die Zugabe verschiedener bunter Zutaten wird die Frozen Joghurt zu einem echten Blickfang. Sie muss nun im Eisfach aushärten und kann dann als Riegel oder Pralinen genossen werden. Für diese Art der Zubereitung eignen sich neben Schokoladenformen auch Muffinförmchen oder Plätzchenausstecher, die man auf einem mit Backpapier ausgelegten Teller platziert. So entstehen individuelle Täfelchen mit Motiven, die man sogar passend zu einem bestimmten Anlass wählen kann.